Verwendete Sensoren

  erfasste Daten
Montageort  
Vantage Pro 2 ISS



Temperatur und Luftfeuchte

- 24h Aktivbelüftung (Solarpanel mit Akkupufferung)
- Anschluss für Regenmesser und Anemometer 2,5m Höhe, sowie Helligkeitsgeber

in 2m Höhe

Regenmesser - Auflösung 0,2 mm
- 2014 nachkalibriert
- Heizung
in 1m Höhe
 
Anemometer
Abtastrate der Winddaten 2,5 Sek. zur genauen Erfassung von Windspitzen

2. Windsensor in Bodennähe zur realistischeren Berechnung der Evapotranspiration

- in ca. 12m Höhe
(2,50 über Dachfirst)

- in 2,5m Höhe

UV-Sensor

UV-Index und UV-Dosis

in ca. 10m Höhe

Solarsensor

Globalstrahlung in W/m²

in ca. 10m Höhe
2. ISS Station Anschluss für Anemometer, sowie der Solar- und UV Sensoren in ca. 10m Höhe  
Temperaturstation inkl. Temperaturfühler Erfassung und Übermittlung der Wassertemperatur vom Kirchbruch Sensor ca. 1,5m vom Ufer entfernt
in 0,75m Wassertiefe neben meiner "privaten" Badestelle
Bodenfeuchte- bzw. Blattfeuchtestation Übermittlung von Boden-, Blattfeuchte und Oberflächen- bzw. Bodentemperatur bzw. extra gekoppelten Niederschlagssensor Nähe ISS 1
Bodenfeuchtesensor - Messprinzip über Messung der Austrocknung
- daher steigt der Wert an, je trockener der Boden wird
- 0 bedeutet, Boden mit Wasser gesättigt
20cm im Boden
Temperatursensoren Oberfächen und Bodentemperatur

- 5cm über Boden
(ungeschützt / ohne Sonnenschutz)

- 20cm im Boden

Niederschlagssensor / Regenmelder - permanent beheizter Regensensor (Hygrosens) zur Messung der Niederschlagsdauer
- zusätzlich Auswertung über Homematic Haussteuerung
- Hersteller: Fa. Conrad

- weitere Info´s

- in 2m Höhe direkt über der Wetterhütte

Homematic Temperatursensoren WDS 30

- zur Erfassung der Aussentemperatur für meine Haussteuerung, sowie Überwachung der Regenmesserheizung

- Fühler direkt an bzw. in der Davis Wetterhütte angebracht


- direkt neben der Wippe des Regenmessers